Förderungen Wien2018-09-17T15:29:07+00:00

ALARMANLAGENFÖRDERUNG WIEN

Derzeit gibt es, im Unterschied zu Niederösterreich und dem Burgenland, von der Stadt Wien keinen Zuschuss für Alarmanlagen.

Sobald die Förderungen für Alarmanlagen wieder aktiv sind, informieren wir Sie gerne. Abonnieren Sie unseren Newsletter, damit wir Sie umgehend benachrichtigen können.

Unter gewissen Voraussetzungen gibt es für einbruchshemmende Wohnungseingangstüren einen Zuschuss. Seit 1. April 2016 werden diese jedoch nur noch ab der Widerstandsklasse 3 (gemäß ÖNORM EN 1627) gefördert, wenn sie auch über einen zertifizierten Nachweis über die qualitätsüberwachte Produktion verfügen. Weitere Informationen zu einbruchshemmende Wohnungseingangstüren finden Sie auf der Homepage der MA 50, der Magistratsabteilung für Wohnbauförderung und Schlichtungsstelle für wohnrechtliche Angelegenheiten.

Gerne informieren wir Sie darüber hinaus über unser Angebot an Sicherheitstüren und Sicherheitstechnik für Wohnungseingangstüren.

2017 konnten in Wien durch guten Eigenschutz sowie durch Präventivmaßnahmen über 46 Prozent der Einbrüche in Wohnungen vereitelt werden. Neben Sicherheitstüren sorgen auch Alarmanlagen für eine erhöhte Sicherheit von Eigenheimen. Daran erkennt man sehr gut, dass Alarmanlagen auch ohne Förderungen, wie die Alarmanlagenförderung, die Wohnbauförderung oder den Handwerkerbonus, eine lohnenswerte Investition sind.

Sie möchten mehr über Alarmanlagen und Sicherheitstechnik zur Sicherung Ihres Eigenheims erfahren? Vereinbaren Sie gleich jetzt einen unverbindlichen und kostenlosen Termin für eine eingehende Beratung.

jetzt kontaktieren